Web Builder

Die hier abgebildeten Objekte können
Sie käuflich erwerben.
Beachten Sie bitte: Einige der hier dargestellten Objekte sind bereits verkauft.

Fragen hierzu beantworte ich gerne.
Ich wünsche viel Vergügen bei der Betrachtung.

Mit Klick auf die Bilder werden Detailangaben eingeblendet.

Baumstumpfbearbeitung

Manchmal muss ein Baum weichen, nicht Jeder erreicht ein biblisches Alter. Aber ihn einfach abzusägen und eine Pflanzschale darauf zu stellen, ist eine Frage des Geschmacks. Oft würde eine Skulptur den Garten bereichern. Dazu mache ich Ihnen gern ein Angebot.

PS: Birken, Buchen und Weiden eignen sich nicht für Skulpturen, die Freude wäre nur von kurzer Dauer.


Information zum Werkstoff Massivholz

Holz ist ein Naturprodukt. 

Auch nach der Fertigstellung einer Skulptur kann es durch Trocknungsspannungen noch zu Rissbildungen kommen. 

Durch eine bestimmte Verarbeitungstechnik und gute Oberflächenbehandlung wird Austrocknung vermindert, ist jedoch nicht ganz zu verhindern.

Holzskulpturen aus meiner Werkstatt wurden mit hochwertigen Holzschutzmaterialien behandelt und sollten vom Käufer etwa einmal jährlich nachbehandelt werden. Risse im Holz sind kein Reklamationsgrund.


Wie können Sie als Besitzer einer Skulptur zu ihrer Pflege beitragen?

Skulpturen sollten einen schattigen Platz im Garten finden. Je langsamer das Holz trocknet, desto weniger Risse entstehen.
Um Staunässe zu vermeiden und eine Belüftung des Bodens zu ermöglichen, sollten Skulpturen unterlegt werden. So unterstützen Sie die Langlebigkeit Ihrer Skulptur und haben lange Freude daran. Für weitere Fragen stehe ich gern zur Verfügung.